Richtiges Verhalten in Changeprojekten? Kommt ganz darauf an…

Ja, Changeprojekte floppen sehr oft. Studien sprechen von bis zu 75 Prozent gescheiterten Veränderungsvorhaben. Wenn Sie also eine Veränderung verhindern möchten, können Sie sich fast schon zurücklehnen und abwarten. Wenn Sie aber gaaaanz sicher gehen wollen, dass ein Changeprozess scheitert – seien Sie der Bad Guy. Das fällt gar nicht so auf, wenn Sie die sechs praktischen Schritte auf der linken Seite unserer Grafik befolgen. Sie starten ganz bequem: Sprechen Sie nicht über das Warum der Veränderung. Die meisten reden eh nur über Symptome und nicht über die wahren Gründe. Lassen Sie den rosa Elefanten einfach im Raum stehen, das geht glatt durch. Und auch Schritt 2 ist wirklich easy. Dezent im stillen Kämmerlein bleiben und die Konzeption mit so wenigen Leuten wie möglich machen. Am besten mit denen, die ihren Ruf als Cheflieblinge schon weg haben. Da auch dieses Verhalten nicht so selten ist, wird auch das nicht weiter auffallen. Dann geben Sie die Neuigkeit bekannt, am besten per Verkündigung, also im Bombenwurfverfahren. Werden Sie jetzt bloß nicht schwach und lassen Sie keinen Dialog zu, denn der könnte gefährlich werden. Ab jetzt müssen Sie nicht mehr viel beachten: Kümmern Sie sich so wenig wie möglich um das Vorhaben und wenn, dann beschäftigen Sie sich mit den Kritikern. Die Veränderer stehen so hübsch allein und verloren rum und die eigentlich Neutralen wissen, wohin sie ihre Aufmerksamkeit richten sollen – immer dorthin, wo der Chef seine hinrichtet. Ebenso einfach wie wichtig an diesem Punkt: Bloß nicht das eigene Verhalten ändern oder sich selbst in Frage stellen! Lieber als Sahnehäubchen mal „Hüh“ und mal „Hott“ rufen. So steigern Sie die Wahrscheinlichkeit des Scheiterns nochmal deutlich. Blöd ist nur, dass dabei das Vertrauen der Mitarbeitenden ebenso auf der Strecke bleibt wie das Veränderungsvorhaben.

 

Wenn Sie dies allerdings doch lieber vermeiden und ein Veränderungsvorhaben ernsthaft unterstützen und zum Erfolg führen wollen, finden Sie jeweils auf der rechten Seite unserer Infografik hilfreiche Tipps und Hinweise. Und die sind garantiert ernst gemeint! Viel Spaß beim Lesen. 😉

 

 

Infografik Berlin Consulting - Verhalten in Changeprojekten